Die Partner

Auf diese Partner können Sie sich verlassen!

Mit CINEWARP bringen die Unternehmen 1&1 Versatel, EIKONA und K-TEL ein neues, zeitgemäßes Distributionsmodell für Kinofilme auf den Markt. Neben dem Know How und der Erfahrung ist vor allem das reibungslose Zusammenspiel aller beteiligten Projektpartner von entscheidender Bedeutung.

Versatel

1&1 Versatel, innovativer Telekommunikationsanbieter von Sprach-, Internet- und Datendiensten, liefert mit seiner eigenen, engmaschigen Infrastruktur die neuen Kanäle für den Filmtransport. Der hochperformante 1&1 Versatel „Backbone“ bietet Übertragungskapazitäten von n x 10 Gbit/s. Netze aus Glasfaser können den Übertragungsprozess künftig von 1 Warp auf 10 Warp beschleunigen.

www.versatel.de
Eikona

Das Line-up für die Koordination und Verarbeitung der Datenmengen entwickelt der bayerische Softwarespezialist Eikona. Die Crew des Unternehmens aus Volkach stellt als Spezialist für individuelle und internetbasierte Softwarelösungen die Basis für einen perfekten Start, den Flug und die Landung auf den Mediaservern der Kinos zur Verfügung.

www.eikona.de
K-TEL Communications GmbH

Die K-Tel Communications GmbH mit Hauptsitz in Berlin dient als Schnittstelle und Vertriebspartner zwischen dem Produktanbieter und den Kinobetreibern. Innerhalb des Projektes „CINEWARP“ ist K-Tel für den Vertrieb, die Erschließung der relevanten Kinos und die Kommunikation zwischen Kopierwerken und Kinobetreibern verantwortlich.

www.ktel.de